Die Preisträger:innen des Richard-Bampi-Preis 2022

Preisverleihung

Am 6. Mai wurde zum 16. Mal seit 1969 von der Gesellschaft der Keramikfreunde der Richard-Bampi-Preis verliehen. Eine fachkundige Jury hat aus 36 Bewerbungen insgesamt 20 Teilnehmende für die Ausstellung bestimmt. Darunter wählten die Juroren drei Prämierte und sprachen eine Belobigung aus. Der Keramikpreis ist mit einer Gesamtsumme von 15.000 EUR dotiert und mit einem exklusiven Atelieraufenthalt in der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen verbunden.