Ausstellungsstücke beim Richard-Bampi-Preis 2022
Besucher:innen während der Preisverleihung zum Richard-Bampi-Preis 2022
Die Preisträger:innen des Richard-Bampi-Preis 2022
Blick in die Ausstellung in den Räumen der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen
Besucher bei der Betrachtung von Helena Sekots Werk „Between Earth and Sky“
Die Prämierten 2022 (v.li.): Lena Kaapke (Belobigung), David Fernando Torres Forero (3. Preis), Philsoo Heo (2. Preis) und Helena Sekot (1. Preis)
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
 

Richard-Bampi-Preis 2022

Förderpreis für junge Keramikerinnen und Keramiker

Die Gesellschaft der Keramikfreunde gratuliert den Prämierten Helena Sekot (1. Preis), Philsoo Heo (2. Preis), David Fernando Torres Forero (3. Preis) und Lena Kaapke (Belobigung) zur Verleihung des Richard-Bampi-Preises 2022!

Die Gesellschaft der Keramikfreunde e. V. vergibt 2022 zum 16. Mal den Richard-Bampi-Preis mit einer Prämie von insgesamt 15.000 Euro. Der Wettbewerb findet in Kooperation mit der Meissen Porzellan-Stiftung und der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen statt. Im Anschluss an die Prämierung und Ausstellung im Meissener Museum lädt die Manufaktur zu einem exklusiven Atelieraufenthalt mit Fertigung eines Porzellanobjekts ein.  

Die Kunstwerke der diesjährigen Preisträger:innen und Teilnehmer:innen sind in Meissen bis zum 17. Juli 2022 zu sehen. Weitere Informationen findest Du unter www.erlebniswelt-meissen.com. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der in der Erlebniswelt Meissen und über uns erworben werden kann. 

Die Aufzeichnung der Preisverleihung und Podiumsdiskussion der Eröffnungsveranstaltung vom 6. Mai 2022 in Meißen ist ab sofort auf dieser Website einsehbar.

Du kannst Dich weiterhin über die Teilnahmebedingungen, die aktuelle Jury, alle bisherigen Preisträger und natürlich über den Stifter Richard Bampi informieren. Über unseren Newsletter halten wir Dich über wichtige Deadlines und andere preisverdächtige Themen aus der Keramikwelt auf dem Laufenden.